Aktuelle Informationen bzgl. Hygienekonzept:

Liebe Fußball-Freunde!

Hier findet Ihr unser Hygienekonzept, welches zwichenzeitlich auch durch unseren Bürgermeister Christian Kiendl und durch unseren Vereinsvorstand Richard Rohrer freigegeben wurde.

Sämtliche Regularien und deren Bedeutung wurde bereits unseren Trainern, Seniorenkickern, Jugendfußballern und deren Eltern über diverse Kommunikationskanäle vermittelt. Wir achten auf die strikte Umsetzung der getroffenen Maßnahmen.

Bitte denkt daran, zu jeder Trainingseinheit das Formular "Gesundheitscheck SARS-CoV-2" ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen - dies gilt als Eintrittskarte auf den Fußballplatz!!! 
 
Nun wünschen wir uns allen wieder viel Spaß bei der schönsten Nebensache der Welt!
 
Haltets – auch mit Abstand – zam und bleibts gsund!
 
euer TV Schierling – Abteilung Fußball!
Alexander Roloff
Alexander RoloffCorona-Beauftragter TVS Abt. Fußball e.V.alcarol@web.de
Tel. 0179 / 798 4038
Hygienekonzept TV Schierling - Abteilung Fußball:
„Mia halten zam – mit Abstand!“

Vorgaben: Das eingeschränkte Mannschaftstraining fördert den Spaß am Fußball, die Verfeinerung von Technik und Taktik sowie die Übernahme von Verantwortung für sich, den Mitspieler, die Allgemeinheit. Die Teilnahme ist freiwillig, hat keinen Einfluss auf den Spielbetrieb!

Maßnahmen: Einhalten der Hygieneregeln, Abstand halten, Training in zulässiger Gruppenstärke

Voraussetzung: Vorlage der (vom Erziehungsberechtigten oder Ü18-Spieler/in) unterschriebenen Einwilligung plus Voranmeldung beim Trainer am Vortag der Trainingseinheit plus alle Spieler/innen, Trainer, Aufsichtspersonal müssen den Gesundheitscheck vor jedem Training (vom Erziehungsberechtigten) unterschrieben beim Trainer abgeben. Andernfalls ist die Teilnahme am Training untersagt! In den folgenden Fällen ist das Training beim Trainer abzusagen: Das Vorliegen von Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen, Halsweh, erhöhte Körpertemperatur/Fieber, Durchfall, Geruchs-/Geschmacksverlust oder Kontakt innerhalb der letzten 14 Tage zu Personen, bei denen ein Verdacht auf eine SARS Covid-19-Erkrankung vorliegt oder bestätigt wurde. Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe.

Umsetzung Hygiene: Die Hände sind vor Betreten des Fußballplatzes bei den Spendern zu desinfizieren. Ebenso beim Verlassen des Fußballplatzes.  Nießen und Husten in die Armbeuge. Spucken ist untersagt. Torhüter befeuchten die Handschuhe nicht mit Spucke, desinfizieren ihre Handschuhe alle 15 Minuten. Einzig die Torhüter mit Handschuhen berühren den Ball mit den Händen, der Rest spielt Fußball: Feldspielern ist das Berühren des Balles mit den Händen untersagt. Leibchenwechsel während des Trainings ist untersagt. Fußbälle und Trainingsutensilien werden nach dem Training mit den bereitgestellten Materialien desinfiziert. Das Vereinsheim, Kabinen und Duschen sind gesperrt. Die Spieler erscheinen in Trainingskleidung am Platz, ziehen sich anschließend im Auto/zuhause um. Geduscht wird daheim. Für den Toilettenbesuch steht die Toilette im Vereinsheim zur Verfügung. Anschließend ist die Toilette selbständig zu desinfizieren, sind die Hände zu waschen, erfolgt die Rückkehr auf den Platz nach Desinfizierung der Hände. Getränke sind selbst mitzubringen, unverwechselbar zu personalisieren und im gebotenen Abstand zu platzieren.

Umsetzung Abstand: Mit Ankunft auf dem Sportgelände ist der Abstand von mind. 1,5 Metern zu wahren. Es gibt keine Ausnahmen vor, während, nach dem Training, auf und außerhalb des Fußballplatzes. Alle Abstands- und Hygieneregeln gelten auch für Begleitpersonen!

Umsetzung Training: Die Trainer sind für die Organisation nach den geltenden Bestimmungen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln verantwortlich. Vor Beginn der Einheit dokumentiert der Trainer die Anwesenheit der Spieler, nimmt den Gesundheitscheck entgegen, beachtet die zulässige Gruppenstärke (Rückverfolgung von Infektionsketten).
Nach Beendigung des Trainings ist das Sportgelände unverzüglich zu verlassen. Auf Fahrgemeinschaften ist zu verzichten. Bei zwei aufeinanderfolgenden Trainingseinheiten auf dem Platz soll ein zeitlicher Abstand von 15 Minuten gewahrt werden.

Wir setzen auf euer verantwortungsbewusstes Handeln!
Mia halten zam – mit Abstand. Für euch!
Eure Abteilung Fußball TV Schierling!

Hygiene-Konzept Testspiele TV Schierling – Abteilung Fußball

  • Zuschauer sind bei Testspielen nicht erlaubt.
  • Bei Vorliegen von Krankheitssymptomen ist das Betreten des Sportgeländes untersagt. Das gilt auch, wenn Personen im eigenen Haushalt betroffen sind. Treten bei einem Teilnehmer während des Testspiels Krankheitssymptome (Husten, Fieber ab 38 Grad Celsius, Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome) auf, muss dieser unverzüglich das Gelände verlassen.
  • Ab Betreten des Fußballgeländes gilt das Einhalten der Abstandsregel (1,5 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds. Falls die Abstandsregel außerhalb des Spielfelds einmal nicht eingehalten werden kann, so ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • In Trainings- und Spielpausen ist die Abstandsregel auch auf dem Spielfeld einzuhalten. In geschlossenen Räumlichkeiten ist grundsätzlich eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, ausgenommen beim Duschen. Dies bedeutet, dass auch in der Umkleidekabine zu jederzeit eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist.
  • Die Kontaktdaten aller Spieler, Trainer, Betreuer, Funktionäre, Schiedsrichter werden erfasst. Schiedsrichter, Spieler und Vereinsfunktionäre sind über den Elektronischen Spielbericht (ESB) gemeldet. Die übrigen Beteiligten tragen sich in eine Teilnehmerliste (Name, Telefonnummer oder Email oder Anschrift) ein. Damit ist im Falle einer Infektion eine Kontaktpersonenermittlung sichergestellt.
  • Jedes Trainingsspiel ist in SpielPlus anzulegen. Für jedes Trainingsspiel wird ein Schiedsrichter (ohne Assistenten) eingeteilt. Falls eine Einteilung mit Assistenten gewünscht wird, so ist dies in SpielPlus zu vermerken. Sollte ein Schiedsrichter während des Spiels feststellen, dass sich Zuschauer am Sportgelände befinden, so weist er den Heimverein darauf hin und fordert diesen zur Abstellung auf.
  • An- und Abreise soll möglichst nicht in Fahrgemeinschaften erfolgen (Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung), die Abreise möglichst rasch nach Spielende erfolgen.
  • Der Zugang zum Sportgelände erfolgt ausschließlich über den Haupteingang bei der Kasse. Die Trainer der Heim- und Gastmannschaft sprechen Ankunftszeiten ab, um Staus im Eingangsbereich zu vermeiden.
  • Beim Haupteingang besteht die Möglichkeit zur Desinfektion der Hände.
  • Das Beachten der Nies- und Husten-Etikette ist eine Selbstverständlichkeit.
  • Wir bitten um regelmäßiges Händewaschen (mindestens 30 Sekunden, unter fließendem Wasser mit flüssiger Seife) und Hände desinfizieren. In den sanitären Anlagen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung.
  • Nach Benutzung der Toilette ist diese vom Nutzer zu desinfizieren. Die sanitären Anlagen werden täglich gereinigt.
  • Getränke/Verpflegung sind von daheim mitzubringen. Nutzung der Trinkzone am Spielfeldrand unter Wahrung des Mindestabstands.
  • Vor- und Halbzeitbesprechungen finden nicht in der Kabine statt. Handschlag, Umarmung beim Torjubel, Spucken/Naseputzen auf dem Spielfeld sind zu unterlassen.
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen.
  • Die verwendeten Sportgeräte (Fußbälle, Hütchen, etc.) werden nach dem Testspiel desinfiziert.
  • Vorerst ist nur ein Test-Heimspiel pro Tag erlaubt.
  • Pressevertreter sind zugelassen, haben aber ihre Kontaktdaten zu hinterlegen.
  • Ob die Umkleidekabinen/Duschen gemäß Hygienekonzept (siehe folgende Punkte) genutzt werden können, wird Gastverein, Schiedsrichter und Heimmannschaft spätestens am Spieltag (12 Uhr) mitgeteilt.

 

Hygiene-Konzept für Umkleiden TV Schierling – Abteilung Fußball

 

  • Für den Trainingsbetrieb bleiben die Kabinen geschlossen!
  • Die Kontakte der Benutzer von Gastverein und Heimverein sind in den entsprechenden Kontaktlisten hinterlegt. Die erhobenen Daten werden nach vier Wochen vernichtet.
  • Es gilt Maskenpflicht.
  • Gast- und Heimmannschaft steht jeweils eine Doppelkabine zur Verfügung.
  • Die Fenster der Umkleiden bleiben gekippt. Die Lüftung ist ständig in Betrieb.
  • Innerhalb der Umkleiden wird der Mindestabstand von 1,5 Metern beachtet. Unter Einhaltung der Abstandsregeln können sich pro Kabinenteil maximal 5 Personen (pro Doppelkabine entsprechend) zeitgleich aufhalten.  
  • Bei der Nutzung von Umkleiden und Duschen sind entsprechende Badeschuhe zu tragen.

 

Hygiene-Konzept für Duschen TV Schierling – Abteilung Fußball

  • Für den Trainingsbetrieb stehen Kabinen und Duschen nicht zur Verfügung!
  • Pro Duschraum für die Doppelkabinen stehen zwei Duschplätze zur Verfügung. Einer befindet sich am linken Ende, der andere am rechten Ende des Duschraums.
  • Die Duschplätze sind deutlich voneinander getrennt. Die Einhaltung des Mindestabstands wird von den Nutzern beachtet.
  • Die Fenster der Duschräume bleiben gekippt. Die Lüftung ist ständig in Betrieb.
  • Die Fußböden und weitere Kontaktflächen werden täglich gereinigt und desinfiziert.

 

Hygiene-Konzept Schiedsrichterkabine TV Schierling – Abteilung Fußball

  • Es gilt Maskenpflicht, falls ein Schiedsrichtergespann eingesetzt wird. Testspiele werden im Regelfall von einem Schiedsrichter geleitet.
  • Maximal zwei Schiedsrichter dürfen die Kabine zeitgleich als Umkleide benutzen.
  • Innerhalb der Kabine wird der Mindestabstand von 1,5 Metern beachtet.
  • Die Benutzung der Duschkabinen ist erlaubt. Bei der Nutzung von Umkleiden und Duschen sind entsprechende Badeschuhe zu tragen.
  • Die Lüftung ist ständig in Betrieb.
  • Die Fußböden und weitere Kontaktflächen der Schiedsrichterduschen werden täglich gereinigt und desinfiziert.

 

Hygiene-Konzept WC-Anlagen TV Schierling – Abteilung Fußball

  • Es gilt Maskenpflicht. Der WC-Raum soll zeitgleich nur von maximal einer Person benutzt werden. Weitere Toilettengänger müssen sich unter Wahrung des Mindestabstands anstellen.
  • Nach Nutzung einer Toilettenanlage ist diese von der betreffenden Person zu reinigen. Zum gründlichen Händewaschen stehen Seife und nicht wiederverwendbare Papierhandtücher zur Verfügung. Im Innenraum ist ein Spender mit Desinfektionsmittel angebracht.

TVS-Vereinsspielplan

Laden...
Laden...

SPONSOREN

Ademaj
Moden-Schweiss
BauerFrischluft
1A Tanken Waschen
J.Gascher
Spezial-Brauerei Schierling
Bräustüberl Schierling
Raiba
Allianz Rittinger
Ademaj
Moden-Schweiss
BauerFrischluft
1A Tanken Waschen
J.Gascher
Spezial-Brauerei Schierling
Bräustüberl Schierling
Allianz Rittinger
Raiba

 

TV Schierling e.V.

Abt. Fußball
Untere Austraße 14
84069 Schierling
 

Weitere Links

Newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.