"TVS Erste" überrollt Sandharlanden mit 7:1 // "TVS Zweite Erste" siegt 6:2 beim FC Neufahrn

Die ersatzgeschwächten Gäste traten durchaus mutig auf und wehrten sich beherzt, sahen sich allerdings von Beginn an in die Defensive gedrängt. Schierling verzeichnete schon bald erste Gelegenheiten, vergab diese aber mitunter fahrlässig. Es sollte bis zur 34. Minute dauern, ehe der Bann gebrochen werden konnte. Nach einem energischen Durchbruch des neuen Kapitäns Luca Kuntze konnte dessen Abschluss zwar noch pariert werden, aber Torjäger Johannes Grau stand goldrichtig und erzielte das ersehnte 1:0 für seine Farben. Noch vor der Halbzeit erhöhte Luca Kuntze (43.) auf 2:0, als er nach Vorarbeit von Adrian Diermeier den Torhüter umkurvte und überlegt einschob.

Rund dreißig Sekunden war die zweite Hälfte alt, als der Ball erneut im Gästetor einschlug. Von Daniel Grau auf die Reise geschickt, tankte sich Luca Kuntze durch und beseitigte mit dem dritten Treffer der Partie auch das letzte Fitzelchen Zweifel am späteren Sieger. Junior Grau zeigte anschließend seine Qualitäten als Vorbereiter, zunächst profitierte nach einem Querpass Adrian Diermeier (52.), der im Duell mit seinem Gegenspieler wohl die Schnürsen­kel noch irgendwie an die Kugel gebracht hatte. Eine Maßflanke des wuseligen Stürmers (55.) konnte danach Dion Galuschko per Kopf in die Maschen bugsieren und es stand 5:0.

Nach weiteren vergebenen Torchancen machte Daniel Grau schließlich das halbe Dutzend voll, als er nach einer Ecke (76.) auf Vorlage von Marco Kerscher das Gestochere für sich entschied. Der Jubel darüber war kaum verklungen, da brandete selbiger schon wieder auf, Dion Galuschko hatte dem eingewechselten Maximilian Treitinger das Leder in die Gasse ge­schickt, dieser zündete den Turbo und blieb allein vor dem wackeren Gästetorwart eiskalt. Das trotz aller Unterlegenheit nicht aufsteckende Sandharlanden durfte sogar noch den Ehren­treffer erzielen, als Daniel Köglmeier (79.) eine Unkonzentriertheit der Hausherrenabwehr zum 7:1-Endstand ausnutzte. Der souverän leitende Unparteiische machte pünktlich Feier­abend, denn Grund für Extraminuten gab es keine und der FSV war froh über das Ende, denn es hätte sogar noch schlimmer kommen können.

Nächsten Sonntag (14 Uhr) empfängt der SV Niederleierndorf unsere Mannen zum Nachbar­derby.

TV Schierling: Markus Stigler, Mario Folger, Dion Galuschko, Adrian Diermeier (74. Maxi­milian Treitinger, Suad Kaloshi (46. Stefan Meyer), Hannes Diermeier (46. Rasheed Haidari), Luca Kuntze, Johannes Grau, Daniel Grau, Timo Singer, Marco Kerscher.

FSV Sandharlanden: Bastian Zinkl, Matthias Handschuh, Tobias Hägele, Sebastian Zott, Phi­lip Günter (12. Maximilian Told), Simon Roithmeier (46. Sama Tounkara), Bastian Rotten­kolber, Marco Aigner (68. Marius Told), Lukas Handschuh, Thorsten Gablonski (82. Florian Ettengruber), Daniel Köglmeier.

Schiedsrichter: Javid Jannati, DJK SB Straubing – Assistenten: Johannes Wallner (ASV Steinach), Andreas Rauh (SpVgg Straubing)

 

Schierling II verteidigt Tabellenführung

Ein speziell von den Hausherren oft ruppig geführtes Duell mit vielen Frustfouls, die leider nicht entsprechend sanktioniert wurden, gewann die „Zweite Erste“ beim FC Neufahrn mit 6:2. Richard Aumeier, Petrit Ademaj, Mergim Zekolli, U19-Leihgabe Nico Fleischmann und 2x Lukas Prosch erzielten die Treffer für den TVS, der nach der Ampelkarte für Lukas Witt­mann (70.) auch in Unterzahl souverän blieb. Durch diesen Erfolg bleiben unsere Toptalente gemeinsam mit Laberweinting an der Spitze der A-Klasse Mallersdorf.

TV Schierling: Thomas Herrmann, Raphael Limmer, Mergim Zekolli, Dennis Lehner (60. Nico Fleischmann), Fabian Körner, Richard Aumeier, Lukas Wittmann, Lukas Prosch, Phi­lipp Wehdanner, Petrit Ademaj, Philipp Blaschko (60. Christian Rönisch).

Spielleiter: Okan Usta, FC Mainburg.

Kommenden Sonntag (14 Uhr) gastiert der SV Oberlindhart zum letzten Punktspiel des Ka­lenderjahres für die Reserve in Schierling.

SPONSOREN

Ademaj
Centro
BauerFrischluft
Heindl
1A Tanken Waschen
Spezial-Brauerei Schierling
Artinger Ohneis
J.Gascher
Bräustüberl Schierling
Allianz Rittinger
Raiba
Tele Radio
Ademaj
Centro
BauerFrischluft
Heindl
1A Tanken Waschen
Spezial-Brauerei Schierling
Artinger Ohneis
J.Gascher
Bräustüberl Schierling
Allianz Rittinger
Raiba
Tele Radio

TV Schierling e.V.

Abt. Fußball
Untere Austraße 14
84069 Schierling
 

Newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.